Bitte anmelden!

BIO-ROHSTOFF LEONARDIT. Eine natürliche Huminsäurequelle für Tier und Landwirtschaft.

Huminsäuren sind Abbauprodukte pflanzlicher und tierischer Reststoffe.
Huminsäuren entstehen durch chemische und biologische Abbauprozesse tierischer und pflanzlicher Reststoffe sowie durch die biologische Aktivität von Mikroorganismen.
Huminsäuren haben eine hochmolekulare Struktur und kommen in Böden, Setzlingen, Torf und einigen Kohlearten vor.
Die Struktur und chemische Zusammensetzung von Huminsäuren ist nicht ungewöhnlich und wiederholt sich nie, insbesondere wenn sie aus verschiedenen Quellen stammen. Dies erklärt ihre vielfältigen Eigenschaften und Wirkungen auf lebende Organismen (Pflanzen, Tiere und Menschen). In der weltweiten Praxis sind natürliche Mineralien namens Leonardite eine der häufigsten Quellen für Huminsäuren. Das Molekulargewicht von Huminsäuremolekülen, die aus dem Gewicht von Leonardit (von 2.500 oder mehr) extrahiert werden, verleiht ihnen im Vergleich zu anderen Quellen einzigartige Eigenschaften. Zum Vergleich: Das Molekulargewicht von Huminsäuren aus Sapropel beträgt bis zu 1000, aus Torf 500 bis 2500 au.
Leonardite sind prähistorische organische Ablagerungen, die mehr als 70 Millionen Jahre alt sind und einen hohen Gehalt an Huminsäuren aufweisen. Der Prozess der Leonardit-Bildung ist nicht kompliziert, aber sehr langwierig: Während ihres Lebens entzogen die Pflanzen Kohlendioxid aus der Atmosphäre und nutzten Sonnenenergie, um Biomasse zu produzieren. Von den abgestorbenen Pflanzen kehrte der in ihrem Körper enthaltene Kohlenstoff in seine natürliche Umgebung zurück. Über Jahrmillionen hat sich organisches Material unter Druck in großen Mengen angesammelt und in Form von Schichten in der Erdkruste abgelagert.
Leonardit ist eine organische Lagerstätte, die noch nicht in Kohle umgewandelt wurde. Es zeichnet sich durch einen höheren Oxidationsgrad, eine hohe Luftfeuchtigkeit und einen höheren Gehalt an organischer Substanz aus und hat daher keinen Wert als Brennstoff.

Qualitätsmerkmale

Hergestellt nach HACCP-Anforderungen

Hergestellt nach GMP + B1 Anforderungen

Leonardite, class  D

Leonardite, class  С

Leonardite, class  B

Leonardit feed material, class  А1

Leonardit feed material, class  А

Gehalt an Huminstoffen in der Trockenmasse

50-65%

65-75%

70-85%

70-85%

80-95%

Feuchtigkeit

35-45%

30-40%

25-35%

25-30%

14-18%

Wärmebehandlung

singl

singl

singl

singl

doppelt

Partikelgröße

0-40 mm

0-20 mm

0-10 mm

0-2,0 mm

0-0.65 mm

Verpackung, Beutel, kg

25 kg

25 kg

25 kg

25 kg

25 kg

Leonardite 25 kg black (1)
Aktion Neu Tipp
€250 –20 %
€199 / St

Leonardit - die Hauptquelle für Huminstoffe in der Natur. Leonardite enthält mehr Huminsäuren als Torf und Sapropel. Ihr charakteristisches Merkmal ist die Bioverfügbarkeit und...

+ weitere
Art.-Nr.: ITL-0001
1 Artikel insgesamt